Inhaltsstoffe – Vitaminverlust beim Transport und bei Ernte unreifer Früchte

Zwar sehen die sorgfältig drapierten und angestrahlten Produkte in der Frische-Abteilung alle gleich verführerisch aus, unterscheiden sich aber bereits hier in ihrem Vitamingehalt. Bei Raumtemperatur können Obst und Gemüse pro Tag bis zu 50 Prozent ihrer wertvollen Inhaltsstoffe verlieren. Wer gut in Mathematik ist, kann sich also ungefähr ausrechnen, wie viele Vitamine das weitgereiste Obst aus Übersee auf dem Transportweg schon eingebüßt hat. Noch dazu wird dieses häufig geerntet, bevor es seinen Reifegrad und somit seinen höchsten Vitamingehalt erreicht hat. Deswegen lieber auf das regionale Angebot setzen, auch wenn das saisonabhängig ist. Hinzu kommt, dass viele einheimische Obst- und Gemüsesorten besonders unempfindlich gegenüber der Lagerung sind. So halten vor allem klassische „Wintergemüse“ wie Kohl oder rote Rüben ihre Nährstoffe besser und länger beisammen als viele ihrer ausländischen Kollegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.