News

Cover for Echt Ehrlich - Das Lebensmittel-Volksbegehren
883
Echt Ehrlich - Das Lebensmittel-Volksbegehren

Echt Ehrlich - Das Lebensmittel-Volksbegehren

ECHT EHRLICH. Verein zur Information und Bewusstseinsbildung für österreichische, regionale und sa

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Ein Großteil des österreichischen 🇦🇹 Schweinefleischs würde in Deutschland 🇩🇪 nicht mehr verkauft werden. Denn seit 2019 gibt es in den Supermärkten eine Haltungskennzeichnung mit 4 Stufen. Mindestens 90 Prozent des österreichischen Schweinefleischs erfüllen nicht einmal die schlechteste Stufe dieser Kennzeichnung und sind deshalb nicht gut genug für deutsche Supermärkte.

Marketing und Werbung der AMA gaukeln uns eine heile Welt in der österreichischen Schweinehaltung vor. Alles sei hier besser als in anderen Ländern. Doch die Wahrheit ist: Schweine leben oft unter miserablen Bedingungen – auf viel zu wenig Platz, ohne Stroh und Auslauf. Schmerzhafte Eingriffe in den ersten Lebenstagen der Ferkel, wie das Schwanzkupieren und die Kastration ohne Betäubung, sind grausame Routine.

Während in Deutschland die schlechteste Haltungsstufe nur noch in einem Supermarkt verkauft wird, wissen Konsumenten und Konsumentinnen in Österreich immer noch nicht ob Tierleid in einem Produkt steckt. Österreich braucht endlich auch bessere Haltungsbedinungen für Tiere und eine Haltungskennzeichnung auf den Verpackungen.

Mehr Infos zur Haltungskennzeichnung findet du auf unserer Webseite 👉 lebensmittel.greenpeace.at/blog-ist-oesterreichisches-schweinefleisch-zu-schlecht-fuer-deutsche-s...
... MehrWeniger

Traurige Realität!
Nur 7% Eigenversorgung! Warum wird über das Leerfischen der Weltmehre gejammert und dann mit - 25% Schleuderaktionen geworben?
Warum werden diese Produkte zum Großteil mit AT-Zeichen angeboten und damit den Konsumenten oft Österreichische Herkunft vorgetäuscht? Leider wird in den Aquakulturen nicht nur Antibiotika eingesetzt, sondern beim Futter auch Palmfett!
www.lebensmittelvb.at
... MehrWeniger

Traurige Realität!
Nur 7% Eigenversorgung! Warum wird über das Leerfischen der Weltmehre gejammert und dann mit - 25% Schleuderaktionen geworben?
Warum werden diese Produkte zum Großteil mit AT-Zeichen angeboten und damit den Konsumenten oft Österreichische Herkunft vorgetäuscht? Leider wird in den Aquakulturen nicht nur Antibiotika eingesetzt, sondern beim Futter auch Palmfett!
www.lebensmittelvb.atImage attachment

Comment on Facebook

Ich erinnere mich als du dich noch als BZÖler für die Landwirtschaft stark gemacht hast. Es schockiert mich, dass heute Jahre später es in Österreich noch immer so ist, dass die Landwirtschaft ausgelutscht wird auf Kosten der Bauern. Was machen denn all die "Fachleute" im Bauernbund? Wo sind denn all die "Spezialisten" in diversen Kämmern und Bünden, wenn es um die heimische Landwirtschaft geht? Ich als Laie merke nur etwas bei steigenden Preisen, sehe online videos über Überproduktion und tonnenweise weggeworfene Waren, unnötige EU weite Tiertransporte usw. Das ist ja alles ein Wahnsinn!!!

WOW 🥳
schon über 93.000 Unterschriften für die Einführung einer echt-ehrlichen Herkunftskennzeichnung unserer Lebensmittel!
🙏MACHT SO WEITER
www.lebensmittelvolksbegehren.at/unterstuetzen
... MehrWeniger

WOW 🥳
schon über 93.000 Unterschriften für die Einführung einer echt-ehrlichen Herkunftskennzeichnung unserer Lebensmittel! 
🙏MACHT SO WEITER
https://www.lebensmittelvolksbegehren.at/unterstuetzenImage attachment

LEBENSMITTEL ZUM SCHLEUDERPREIS 🤬
Schluss damit!
👉 www.lebensmittelvb.atWie verträgt sich dieser Schleuderpreis mit der AMA Mehrwertstrategie und den laufenden Tierwohl-Diskussionen?
... MehrWeniger

LEBENSMITTEL ZUM SCHLEUDERPREIS 🤬 
Schluss damit!
👉 www.lebensmittelvb.at
Load more