TIPS gegen Kuhangriff

TIPS gegen Kuhangriff

Quelle: Kronenzeitung vom 5.9.2018

Mal ehrlich – es ist sinnvoll, wenn sich die Wanderer richtig verhalten. Ganz vergessen wurde ein wesentlicher Punkt.
Hunde werden zu Kursen (Abrichte Platz) geführt, Pferde werden dressiert aber die Rinderhalter werden gezwungen ihre Rinder auszuwildern (Laufställe).
Ehrlich gesagt, damit fehlt der Mensch – Tier Kontakt, wodurch der Urinstinkt bei diesen Freilauf Tieren immer mehr zu tragen kommt, was dann zu Konfrontationen – nicht nur bei Wanderern so wie die letzten Tage beweisen, sondern auch bei den Praktikern zu Todesfällen führt.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.