Billigfleisch

Billigfleisch

Beiliegender Artikel zu Euer Information. Höchste Zeit dass dieses leidige Thema aufgegriffen wird.
Wie man im Artikel lesen kann, haben sich die Rabattaktionen im letzten Monat sogar auf 50 % erhöht. Die IG Fleisch fordert wie der WWF, das im Fairnesskatalog des Lebensmitteleinzelhandels für Fleisch genauso ein Rabattverbot eingeführt wird, wie es bereits bei Babynahrung und Rauchwaren besteht. Dies sollte auf alle Grundnahrungsmittel ausgedehnt werden.  Auch die fehelende Herkunftskennzeichnung wird berechtigt kritisiert, darum wiederholen wir unsere Hauptforderung  „Wo Österreich drauf steht, muss Österreich drinnen sein!“.
Helft mit und unterstützt dazu die Petition „Billigfleisch stoppen“ auf https://www.wwf.at/de/billigfleisch-stoppen/

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.